Freitag, 25. Dezember 2009

schöne besinnliche ruhige...

weihnachtsfeiertage wünsche ich euch!








liebe grüsse silke

Dienstag, 22. Dezember 2009

eine auftragsarbeit...

... für andrea waren diese beiden antonia-shirts.

andrea hat sich für ihre beiden mädels was glitzriges mit tieren gewünscht.

die beiden shirts aus baumwollsweatshirt von hilco also aufwändig mit familie püreh bestickt, aufgepeppt mit bändern von farbenmix, velours- und goldglimmeraufbügler von hier, hier und hier.
zum schluss noch etwas hotfix-glitzer-klebesteinchen und velourblümchen - dem püreh aus ebensolchigem stöffchen war's bereits etwas kalt, deshalb wurde ihm noch schnell ein kuschliger schal verpasst und eine gehäkelte wuschlige blüte durfte dann zum schluss noch den ärmel verzieren.

jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die shirts auch passen, die mädels bekommen sie nämlich zu weihnachten.












liebe grüsse silke

Montag, 21. Dezember 2009

gestrickfilzt nochmal!

liebe andrea, du hast mich angesteckt - jetzt bin ich zusätzlich auch noch im strickfilzfieber.

nachdem ich ja mit andrea diesen tollen tausch hatte, wollte ich es auch mal probieren.

mit dicker strickfilzwolle von schachenmayr, einem 8er nadelspiel und diesem kleinen vorlagenbüchlein geht's relativ fix und verziert mit pimpinella'schem golddruck sehen sie richtig edel aus.

für die ideale weihnachtberieselung tag und nacht klickt doch einfach mal hier. unter katz-fm aus st. louis könnt ihr dort nonstop die schönsten weihnachtslieder hören.




liebe grüsse silke

Sonntag, 20. Dezember 2009

1,5 wochen ohne...

... so lange hat der telefon- bzw. internetanbieter unserer wahl gebraucht, damit wir hier wieder online sind - von den versprochenen 2-4 tagen laut bandansage weit davon entfernt und ohne vorankündigung - zack, schluss, aus, nix geht mehr...

endlichst, gefühlte monate, ... seit heute abend wieder online;

bevor es aber den nächsten post gibt, muss ich erstmal lesen, was bei euch so alles los war und einen kleinen berg e-mails abarbeiten;

liebe grüsse und einen schönen restsonntagabend

silke

Freitag, 4. Dezember 2009

zimtsterne...

... gehören für mich zur weihnachtszeit einfach dazu - selber gebacken versteht sich;

für alle, die jedes jahr beim zimtsterne backen fluchen und den teig am liebsten durch's offene fenster werfen wollen, weil alles klebt und nix mehr geht oder für diejenigen, die noch nie zimtsterne gebacken haben, ... nachstehend mein selbst ausgetüfteltes rezept, mit dem ihr garantiert punkten werdet...




silke's zimtsterne

für den teig:
3 eiweiß
250 g puderzucker
1 p. vanillezucker
4 tr. bittermandelöl
1 geh. tl. zimt
370 g gemahlene mandeln
etwas mehl

für den guss:
2 eiweiß
160 g puderzucker

eiweiß mit dem rührer zu sehr steifem schnee schlagen, puderzucker sieben und nach und nach zum eischnee geben, vanillezucker, bittermandelöl, zimt und mandeln zugeben und dann für ca. 1/2 stunde in den kühlschrank stellen.

kalter teig nun stückchenweise (ich nehme immer eine große handvoll teig) mit jeweils 1 el. mehl verkneten und mit viel mehl ca. 0,5 cm dick ausrollen (oft wenden, da der teig doch noch sehr klebrig ist), sterne ausstechen und auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech legen.

für den guss eiweiß steif schlagen, puderzucker unterrühren und die sterne damit bepinseln.

im vorgeheiztem backofen bei 125 grad ca. 15 min backen, dann tempertaur auf 100 grad zurückschalten und weitere 30 min backen.

viel spass beim ausprobieren und essen!

liebe grüsse silke

Mittwoch, 2. Dezember 2009

besser spät als nie...

... und ohne viel stress, so soll dieses jahr unser kredo der (vor)weihnachtszeit lauten.

in diesem sinne haben wir uns auch keinen stress gemacht und unser 1. advent hat sich ein kleines bischen nach hinten verschoben.
















dieses jahr natur mit (ein wenig) kitsch gemixt - bedingt durch unseren kleinen wirbelwind, fiel unsere deko sowieso etwas spärlicher aus als sonst - alles muss außer (greif)reichweite sein, auch auf der fensterbank ist nix sicher.


deshalb für den tisch "nur" ein große schale mit pinienzapfen, halben walnusschalen und langen zimtstangen, kerzen vom schweden, kleine äpfelchen und fliegenpilzchen (noch von meiner oma), bunte christbaumherzen und -sterne von hier, 2 glitzerhirsche von bekanntem auktionshaus und die glitzerchristbaumfiguren von lisbeth dahl (auch von 3, 2, 1, ...)

die großen gefilzten fligenpilze habe ich übrigens von der lieben katja.
wir wohnen ja nur 15 km voneinander weg und es war mal wieder schön, eine bloggerin live zu treffen.
außerdem haben wir zahlreiche adressen und tipps rund ums nähen und sticken austauschen können und eine kleine einkaufsfahrt hier und hier ist auch schon geplant.
liebe katja, vielen dank für den schönen vormittag bei dir - bei passender gelegenheit werde ich mich demnächst mal bei dir revanchieren.

liebe grüsse silke