Freitag, 22. Mai 2009

ein selbstgenähtes shirt ...

hat sich die freundin von zülal zu ihrem geburtstag gewünscht.

hier ist es, mal wieder auf den letzten drücker, denn der geburtstag findet bereits morgen früh statt. die mädels wollen alle in die wilhelma gehen - hoffentlich bleibt ihnen das wetter so schön wie heute.

nun kann ich nur noch hoffen, dass das shirt gut bei lia ankommt - mein mann fands übrigens zu bunt und etwas zu überladen, zülal hätte es aber am liebsten selbst behalten.





habt alle einen schönen abend

silke

Montag, 18. Mai 2009

beanies ...

nach einem amerikanischen e-book habe ich mich an beanie-mützen versucht.

obwohl das e-book eigentlich sehr einfach nachzuarbeiten war, hat's bei mir vorne und hinten nicht mit der passform geklappt.


entweder häkel' ich zu fest oder meine wolle war zu dünn - die ersten versuche für zara eine mütze zu zaubern, gingen daneben und die beanie hatte dann eher die größe eines ganz kleinen puppenkopfs (nicht einmal baby annabelle hatte da eine chance).


versuch no 2 mit dickerer häkelnadel war auch nur ungleich größer.


versuch no 3 (eigentlich für ein kleinkind ab 12 monaten) glich dann eher einem neugeborenen (obwohl ich schon mit 7er nadel gehäkelt und doppeltes garn genommen habe).


aber ich fand die farbe so schön, dass ich's mal gelassen hab' (für mein dawanda-lädchen).





habe dann das e-book einfach für mich ein bisschen abgeändert und siehe da






die blaue mütze behalten wir, die rosafarbene wandert ins lädchen.

auch zülal wollte unbedingt behütet sein.


doch auch hier musste ich wieder etwas tüfteln, bis alles gepasst hat.


der 1. versuch in orange (leider etwas zu eng - eher für ein größeres kindergartenkind)





und hier die nächsten versuche (nach minimalen änderungen)






eine etwas anliegendere beanie in rosenfarben und eine etwas legerere.

zülal hat sich dann doch für die rosenfarbene entschieden, die natürlich heute morgen gleich schulbegleiter spielen durfte.


vielleicht gibt es ja die eine oder andere leserin, welche im tausch eine der beanies haben möchte?


einen schönen wochenstart mit viel sonne (bei uns ist sie leider noch hinter vielen dunkelgrauen wolken versteckt)

liebe grüße silke

Sonntag, 17. Mai 2009

orientoxidentsells und orientoxidentsweaps ...

... zwei neue blogs sind bei mir hinzu gekommen.

um ein bischen platz im häuslichen kreativ-chaos zu schaffen (mein mann wird's mir danken, -)), habe ich mir den orientoxidentsells-blog eingerichtet, auf dem ich aussortierte, zuviel gekaufte stöffchen, wolle und garne günstig an euch weitergeben möchte.

der zweite blog
orientoxidentsweaps ist für meine tauschgeschäfte (mit euch?) bestimmt.

würde mich freuen, wenn ihr mal vorbei schaut, vielleicht findet ihr das eine oder andere ...

liebe grüße silke

Mittwoch, 13. Mai 2009

manche arbeiten ...

... mag ich ja überhaupt nicht leiden.


beim häkeln und stricken gehört da zweifelsohne das vernähen der fäden und bei häkelarbeiten wie hier das spannen der ganzen teile dazu.


eigentlich ist der sommerliche schal aus mercerisierter baumwolle schon etwas länger fertig, nur habe ich mich bis jetzt immer vorm spannen gedrückt - aber irgendwann muss es halt mal sein!

auf den schal kommen dann noch verschiedene gehäkelte blüten in blau und gelb - das fertige resultat könnt ihr bald hier sehen.


momentan bin ich richtig im häkelfieber.

zur zeit probiere ich mich gerade an den verschiedensten häkelmützen für uns drei mädels der familie. mehr davon in kürze.

meine nähmaschine wurde in den letzten tagen nur zur flickwäsche und vorhang kürzen gebraucht - soll aber demnächst mal wieder anders werden, da der geburtstag einer schulfreundin von zülal ansteht, und die hat mir schon vor wochen verklickert (die freundin), dass nur ein selbstgenähtes shirt mit viel gepimptem als geburtstagsgeschenk in frage kommt.


gewitterlose liebe grüsse silke

Mittwoch, 6. Mai 2009

finished...

... es ist vollbracht!

manch eine(r) möge sich an meine angefangene häkelarbeit (vom märz noch) erinnern.

es hat nun doch etwas länger als erwartet gedauert, aber nun ist sie fertig.

et voilà:



sie hat mich manche zeit und nerven gekostet, aber jetzt bin ich ganz stolz, dass ich sie fertig habe und sie mir doch auf anhieb so gut gelungen ist.

ich habe mit einer kleinen häkelblume angefangen und nach einer kinderhäkelpullivorlage einfach mal drauflosgehäkelt.

blöd nur, wenn alle häkelblumen nicht aneinander genäht, sondern gleich aneinander gehäkelt werden, und so habe ich mich mit etwas gemischten gefühlen auf mein bauchgefühl verlassen und einfach mal gemacht.

der halsausschnitt ist mir dann doch ein wenig zu weit geraten und ich habe dann noch eine bordüre an den ausschnitt angehäkelt - sieht nun aus wie gewollt.




die großen tollen knöpfe habe ich übrigens von leann - thanks a lot, leann, for your wonderful selfmade buttons! die sind aus porzellan, selbst hergestellt und passen einfach wundervoll zu meiner jacke (kaufen könnt ihr sie übrigens hier - die knöpfe meine ich natürlich - die jacke bleibt mein stolzes eigentum, -)).


seid alle ganz lieb gegrüsst silke

Dienstag, 5. Mai 2009

sweet strawberries

na, sehen die nicht zum reinbeissen aus?




euch allen einen ganz lieben erdbeerigen gruss silke

Montag, 4. Mai 2009

getüddel no 2

da wären kleine hotti-pferdchen ...


... und süsse herzchen zum aufhängen ...





nochmal ein schnelles tüddeliges hallo und ein liabs grüssle silke

Samstag, 2. Mai 2009

aus vielen kleinen stoffresten ...

... immer mal wieder ab und an verschiedenes getüddelt - hier meine matruschkas (heute nachmittag auf die schnelle fotografiert und nun schnell noch eingestellt)




mehr in den nächsten tagen.

habt alle ein schöne nacht silke